2019 findet leider keine Vorstellung statt! siehe auch: AKTUELLES
                                                                                                                         2019 findet leider keine                                                             Vorstellung statt!                                                          siehe auch: AKTUELLES   

Wissenswertes rund um inKOGGnito

Gründung

Im Herbst 2004 gab Heike Kogge eine Zeitungsannonce auf, in  der sie nach Mitstreitern suchte, die Lust hätten in Zeven hochdeutsches Theater zu spielen. Kurz darauf fand ein erstes Treffen der Gründungsmitglieder statt, und schon ein Jahr später stand der erste Auftritt an.

Der Name inKOGGnito

Bei einem Brainstorming entstand der Name inKOGGnito, der den zum Theater bestens passenden Begriff "inkognito" mit dem Nachnamen der Gründerin unserer Gruppe kombiniert.

Unser Spielort

Wir führten die ersten fünf Stücke in der Zevener Kneipe Nipmek's Piano in Zeven auf. Nach dessen Verkauf fanden unsere nächsten drei Aufführungen von 2010 bis 2012 im Elsdorfer Hof statt.

Im neunten Jahr unseres Bestehens wechselten wir 2013 die Bühne und zogen in das Ristorante La Locanda.

Eines unser Markenzeichen ist die Gestaltung des Zuschauerraums: Nicht Sitzreihen sondern entspanntes Zuschauen an Tischen.

 

 

Mitmachen ?!

Bewerbung bitte an: theater@inkoggnito.de