KENNST DU MICH NOCH ? Komödie von Sam Bobrick Ins Deutsche übertragen von Renè Heinersdorff PREMIERE: aufgrund der aktuellen Lage keine Aufführungen in 2020 weitere Aufführungen unter: Aufführungstermine
                                                                                                                         KENNST DU MICH NOCH ?                                                                                                               Komödie von Sam Bobrick                                                     Ins Deutsche übertragen von                                                              Renè Heinersdorff                                                  PREMIERE:                                   aufgrund der aktuellen Lage keine Aufführungen in 2020                                weitere Aufführungen unter: Aufführungstermine    

Spenden

Wir haben es uns vom ersten Jahr an auf die Fahnen geschrieben, dass wir den Reinerlös unserer Aufführungen spenden, und zwar für Kinder in der Region:

 

 

2017: 1.000 € an den Kinderschutzbund Zeven

 

2016: 2.000 € aufgeteilt an

           1.000 € Ambulanter Hospizdienst Bremervörde-Zeven

           1.000€ Krebsfürsorge Bremervörde-Zeven

2015: 3.000 € aufgeteilt an:

           1.000 € Weihnachtssterne-Geschenkaktion

           1.000 € Kinderfeuerwehr Zeven

           1.000 € Jugendfeuerwehr Zeven

 

2014: 3.500 € an das Hospiz Bremervörde-Zeven

 

2013: 1.500 € an die Krebsfürsorge Bremervörde-Zeven

 

2012: 1.000 € im Rahmen der Weihnachtssterne-Geschenkaktion.

 

2011:  500 € an den Kindergarten Elsdorf

 

2010: 1000 € an den Sprachheilkindergarten Zeven

 

2009: 1000 € an die Hospizgruppe Zeven für die Kinderhospiz

 

2008:  600 € an den Kinderschutzbund in Zeven

 

2007:  600 € an Wildwasser in Rotenburg (Wümme)

 

2006:  500 € an den Kindergarten "Waldwichtel" in Zeven

 

2005:  400 € an den Kinderschutzbund in Zeven

 

 

 

 

Die Pressemitteilungen zur jeweiligen Scheckübergabe sind unter "PRESSE" zu finden!

Mitmachen ?!

Bewerbung bitte an: theater@inkoggnito.de